über mich

Eveline Klose in Eisingen bei Würzburg

Email:  info@heilen-in-eisingen.de      Tel.: 09306-1097      Fax: 09306-9854524

 

Im Frühjahr 1950 wurde ich hochsensibel und hellfühlig geboren, ausgestattet mit einer ausgeprägten Beobachtungsgabe und der Fähigkeit zu vernetzendem Denken.

 

Die Gabe der heilenden Hände entdeckte ich erst im späteren Verlauf meines Lebens.

 

Ich bin an keine Konfession oder Gruppierung gebunden.



Gaben

Hellfühlig geboren und mit intuitivem Verstehen höherer Zusammenhänge war ich für meine Eltern in der damaligen Zeit eine große Herausforderung. So kam es, dass ich schon in früher Kindheit gezwungen war, diese göttlichen Gaben zu unterdrücken.

Ich fühlte Energieformen und Gefühlsströmungen, von denen ich nicht wußte, was das ist. Erst viel später im Leben habe ich davon gehört und lernte so, diese Wahrnehmungen zu identifizieren.

Ein Unfall rüttelte damals die vergrabenen Gaben wieder wach.

 

 Nahtoderlebnis

Mit 10 Jahren erfasste mich ein Motorrad und ich wurde mit meinem Seelenkörper aus dem Leib heraus geschleudert. Nun nahm ich mit den Seelenaugen die Menschen wahr, sah die Auren, die unterschiedlich leuchteten und erdgebundene Seelen in einer großen Gruppe dicht gedrängt. Danach folgte die sogenannte Rückschau.

 

Zuerst glitt ich eine Weile in Harmonie und von warmem Licht umgeben. An einem Ort angekommen, zogen alle Menschen, die mir in diesem Leben begegnet waren, an mir vorüber. Bei jedem Einzelnen ein kurzes Innehalten und Abwägen, wie ich zu diesem Menschen stand. Wie war die Beziehung, gibt es noch unreine Gefühle, negative Gedanken, vielleicht Probleme, oder ist alles gut zwischen uns?

Einer nach dem Anderen kam und zog weiter. In mir war jedesmal so etwas wie eine leichte Verbeugung, ein Dank und das Empfinden "es ist gut so".

Doch dann kamen zwei Personen gleichzeitig und eine starke Empfindung ergriff mich. Ich verstand, dass es mit Diesen eine sehr alte Problematik gab. Ich begehrte auf und rief immer wieder: "Lieber Gott, lass mich nicht sterben, ich will das in Ordnung bringen!"

Mit diesen Worten befand ich mich dann wieder im Körper.

 

Ich war 10 Jahre alt, wir waren einfache Leute und ich wusste von jenseitigen Geschehnissen nichts. Inzwischen ist der karmische Konflikt gelöst.

Es folgten in meinem Leben noch zwei weitere Nahtoderlebnisse. Dadurch öffnete sich mein Sein, so dass die Engel mir einige Male Informationen für konkrete Situationen mitteilen konnten.

 

 Bewegungen

Im Alter von drei Jahren erlebte ich den ersten Umzug. Für mich war es ein großer Einschnitt, denn der kleine Fluss und der schöne Garten fehlten mir sehr. Mit 11 der zweite Umzug, mit 19 der Dritte..... und so weiter bis zum vierzehnten Umzug vor einigen Jahren.

Diese Bewegungen hielten mich flexibel. Viele Menschen lernte ich kennten und viele Lebensdramen wurden mir anvertraut. Ich lernte dadurch, was den Menschen hilfreich war, um ihre manchmal sehr schlimmen Einbrüche zu bewältigen.

 

 Heilungsversuche

In der Mitte meines Lebens spürte ich die Sehnsucht Menschen zu helfen und zu heilen. Es geschah in einigen Fällen. Aber ich musste recht bald erkennen, dass ich mich für etwas Besonderes hielt. So entschloss ich mich, zuerst an mir zu arbeiten, um liebevoll zu werden.

Schon als Kind war es mir eigen, dass ich mich bei seelischen Verletzungen entschloss, so etwas nie jemand Anderem anzutun. Doch jetzt galt es, die bedingungslose Liebe zu entfalten.

So bemühte und bemühe ich mich zu helfen wo es Not ist und ich es kann.

 

 Berufe - Berufung

Die zahlreichen Ortswechsel erforderten das Erlernen mehrerer Berufe. Ich arbeitete als Einzelhandelskauffrau, Heilerziehungspflegerin, Büroangestellte, Kassiererin, putzte Wohnungen sauber und massierte Menschen die Füße.

Meine Selbständigkeit mit den Fußmassagen bot ich im mobilen Service an.

Nach einiger Zeit bemerkte ich, dass ohne mein bewusstes Dazutun mehr geschah, als nur Füße zu massieren. Die Zeit war nun gekommen, um der Berufung des Heilens zu folgen.

 

 Heilen

Hellwach im gegenwärtigen Augenblick folge ich den Impulsen. Manchmal setzt auch ein spontanes Wissen ein. Bei jeder Heilung kann ich feststellen, dass die Qualität, Dichte, Feinheit, Farbe und Schwingung der Heilenergie die durch mich fließt, ganz unterschiedlich ist. Es geschehen immer genau die Maßnahmen, die für die jeweilige Situation des Heilungssuchenden erforderlich sind.

 

Das Höhere Selbst ist mein Lehrer, von dort empfange ich diese Schulung für das Heilen und Beraten, denn auch hierbei setzt oft ein plötzliches Wissen ein.

 

 Transformation

Mein Handeln basiert auf einer ganzheitlichen Weltanschauung, in der alle Religionen und der Atheismus Platz haben.

Mein Wunsch ist es, Menschen in ihrer Transformation zu unterstützen.

Mehrere transzendente Begegnungen führten mich zu meiner eigenen Transformation und führten mich weiter.

 

 Talente

Schon als Kind zeigten sich auch die Begabungen des Malens und Dichtens. Ich malte gerne, oft und detailliert und erfand meine eigenen Tanzreime und Sprüche.

Wer sich für meine Gedichte interessiert, der notiere sich folgende Adresse, denn leider geht das hier nicht zu verlinken.               www.net-klose.de

 

 Kontakt

Das Kontaktformular finden Sie hier  >>   Kontakt